Bastellanleitung für das Basaltfeuerkostüm

Material:

  • 1 Flasche Basaltfeuer (0,7 Liter)
  • Mindestens 1 Basaltfeuer-Pfännchen
  • 1 Styrodur Platte (ca.60 cm auf 60 cm, bitte ggf. Körperumfang beachten)
  • Stoff für den Umbau (Hier bieten sich 2 graue Decken von Ikea an)
  • Blau-Weiß karierter Stoff für die Haube
  • 1 Anglermütze
  • Draht
  • Vergrößertes Basaltfeueretikett (abfotografieren und vergrößern lassen)

Zu Beginn sollte man sich eine der Flaschen gut anschauen um sich das Ergebnis genau vorstellen zu können. Hier hilft es besonders eine Flasche zu öffnen und sich vor ab mal ein Pfännchen Basaltfeuer zu genehmigen.

Die Styrodurplatte kreisrund mit einem scharfen Messer ausschneiden. Anschließend in der Mitte der Platte eine kopfgroße Öffnung ausschneiden.  Geschafft? Dann sollte man sich jetzt noch einen Basaltfeuer gönnen.

Den Umfang der Platte messen und den grauen Stoff entsprechend zu einem Schlauch nähen. Aus den Resten des Stoffs (entsprechend der Größe der Styrodorplatte + ca. 3 cm) einen kreis ausschneiden.  Den Schlauch nun mit dem Kreis zusammennähen.

Die schlimmste Arbeit ist erledigt und definitiv sollte man es nun mit einem Basaltfeuer feiern.

Die Styrodurplatte nun von unten in den Schlauch einführen. An der Kopföffnung der Platte nun mit einer Schere vorsichtig leicht einschneiden, damit der Kopf oben rausschauen kann.

An den Seiten kann man je nach Belieben auch Öffnungen für die Arme einschneiden. Da der Stoff jetzt aber sehr frei runterhängt, muss man den Stoff noch etwas erschweren. Hierfür muss unten ein kreisrundes Gewicht (Hula-Hoop Reife oder schwerer Draht) eingenäht werden. Ich habe mich am Ende für Draht entschieden, da dieser etwas flexibler ist. Diesen am unteren Ende einnähen. Das Grundkostüm ist fertig und jetzt sind mindestens 2 Basaltfeuer fällig.

Für die Haube schneidet man ein viereckiges Tuch aus dem karierten Stoff aus. Dieses klebt man mit doppelseitigem Klebeband an der Anglermütze fest. Um was sehen zu können sollte man es vorne etwas unter der Mütze ankleben.

Jetzt noch das Plakat vornedrauf kleben und fertig. Nun sollte man die Flasche leeren. Nach der Ausnüchterung sollte man sich schnellst möglich nach Nistertal begeben und Nachschub holen. Hier ist es hilfreich, wenn man einen 3 Literkrug besitzt ?.

Olivgrüner und brauner Stoff lässt auch Variationen für KümmelSäuwatz etc. zu. 

Hier findet Ihr die Anleitung auch als PDF.

Viel Spaß beim Nachbasteln! Nochmals vielen Dank an Herrn Heinz aus Wilsenroth für diese super Idee und Anleitung J  

Eure Birkenhof Brennerei

Sind Sie mindestens 18 Jahre alt?

Bitte kurz bestätigen und dann viel Spaß beim Einkaufen.

Um Ihre Altersbestätigung zu Speichern ist die Verwendung des dauerhaften Cookies "gatekeeper" notwendig. Mit dem Klick auf "Ja" stimmen Sie dem setzen dieses Cookies zu.

Mit dem Besuch der Website werden unsere AGBs und datenschutzrechtlichen Grundsätze akzeptiert.

Leider bist du noch nicht 18

SCHADE

Aber super das du ehrlich bist.