Destillerie besucht - Traumjob gefunden

Unverhofft kommt oft - ganz nach diesem Sprichwort kam Auszubildender Patrick Hahner zu seinem Traumberuf. Im Rahmen einer Destillerie-Besichtigung besuchte er die Birkenhof Brennerei in Nistertal und wusste sofort: Das ist genau mein Ding!

Das Handwerk des Destillateurs, das Einmaischen von Früchten und Getreide, das Destillieren feiner Brände, die Begleitung der Reifezeit hochprozentige Spezialitäten im Fasslager .. Nach einem technischen Studium sortierte Hahner seine Karten einfach neu und entschied sich für eine Ausbildung als Destillateur. Sein Glück: Die impulsgebende Destillerie hat einen Ausbildungsplatz zu vergeben - jetzt ist er Destillateur-Azubi auf dem Birkenhof.

"Ausbildung, Nachwuchsförderung, Weiterbildungsangebote: Nicht nur für unser Unternehmen ist es enorm wichtig, in den Nachwuchs zu investieren und sich so qualifizierte, gute Fachkräfte aufzubauen. Nur so können wir als Unternehmer in unserer Region langfristig Erfolgreich sein. Deshalb bilden wir neben Auszubildenden im kaufmännischen Sektor derzeit gleich zwei Destillateur-Lehrlinge aus und sind sehr stolz auf die Erfolge unserer Jung-Destillateure", sagt Stefanie Klöckner, Geschäftsführerin der Destillerie. 

Lars Baethcke, heute als leitender Destillateur auf dem Birkenhof, legte 2014 die bundesweit beste Gesellenprüfung ab und ist mittlerweile schon Destillateurmeister. Steven Völkner führte in 2017 die erfolgreiche Tradition fort und schloss als zweitbester Prüfling im deutschsprachigen Raum ab - ein klares Argument für die ausgezeichnete Ausbildungsqualität der Westwälder Traditionsdestillerie.

Die Birkenhof Brennerei hat ein gesundes Fundament aus Familientradition und erstklassigem Handwerk, das sie in der Gegenwart mit einer guten Portion High-Tech und innovativen Ideen kombiniert. "Bei der Entwicklung neuer Produkte sind unsere Auszubildenden übrigens immer direkt eingebunden. Von den ersten Probe-Destillaten bis zum fertigen Likör oder Brand", so Peter Klöckner, selbst Destillateurmeister.

Er führt den Erfolg der Destillerie, die mittlerweile eine Vielzahl von Auszeichnungen auf nationalem und internationalem Parkett aufweisen kann, auch auf die erfolgreiche Teamarbeit im Unternehmen zurück. "Wir freuen uns sehr, dass unsere Philosophie, unsere Wertschätzung für beste Rohstoffe und echtes Handwerk und damit die Arbeit unseres gesamten Teams so gut ankommt - darüber sind wir jeden Tag neu begeistert."

Das Stammhaus des Unternehmens auf dem Birkenhof in Nistertal wurde 2015 um ein mehr als 250 Quadratmeter großes Besucherforum erweitert, komplett mit neuer Whisky-Destille. Ein ideales Umfeld, nicht nur um Besuchern die faszinierende Welt edler Destillate näher zu bringen.

 

Aus der Westerwälder Zeitung, 13. Oktober 2017

Sind Sie mindestens 18 Jahre alt?

Bitte kurz bestätigen und dann viel Spaß beim Einkaufen.

Um Ihre Altersbestätigung zu Speichern ist die Verwendung des dauerhaften Cookies "gatekeeper" notwendig. Mit dem Klick auf "Ja" stimmen Sie dem setzen dieses Cookies zu.

Mit dem Besuch der Website werden unsere AGBs und datenschutzrechtlichen Grundsätze akzeptiert.

Leider bist du noch nicht 18

SCHADE

Aber super das du ehrlich bist.