27.03.2018

Oster-Special Edelbrände

Möhrenbrand & Co.

Unsere Edelbrände sind nicht nur exquisite Begleiter Ihres Ostermenüs, sondern auch ein farbenfroher Blickfang in jedem Osternest.

Wer in diesen Tagen nicht am Osterhasen vorbei kommt, dem möchten wir unseren Möhrenbrand mit Honig empfehlen. Köstliche Westerwälder Bio-Möhren wurden für diesen Brand verwendet. Man schmeckt Möhre pur – neben erdigen Komponenten hat man die frisch geschrabbte Möhre förmlich vor Augen. Das Destillat wurde sanft mit Bienenhonig vom Westerwälder Imker abgesüßt und rundet die einfach interessanten Noten der Möhre gekonnt ab. Aber ob nun Möhre, Birne, Apfel, Zwetschge & Co. oder Bier, Kaffee und Salbei – wir brennen für jeden unserer Brände.

Die Welt der Edelbrände entdecken

 

Das sich unsere Edelbrände auch perfekt zum Kochen eignen, könnt ihr mit dem Edelbrand-Menü von Detlev Ueter selbst erleben.

 

Vorspeise

Ziegenkäse mit karamellisierten Birnenspalten oder Erdbeeren (für 4 Personen)

 

400 g Ziegenkäse | 20 g Honig | 2 Birnen | 4 cl Williamsbirnenbrand 20 g Butter | Thymian

Den Ziegenkäse in Scheiben schneiden, die Birnen schälen, in Viertel schneiden und mit dem Honig in einer Pfanne caramelisieren lassen. Mit Williamsbirnenbrand ablöschen. Zum Schluß mit der Butter den Sud binden und nach Belieben mit Thymian, Salbei oder Rosmarin würzen.

 

Hauptgang

Lammleber gebraten mit Zwiebeln, Birnen und Karottenstampf (für 4 Personen)

 

ca. 600 g Lammleber  | 400 g Karotten | 200 g Birnenwürfel | 4cl Williamsbirne mit Honig | 200 g rote Zwiebeln | 200 g Himbeeressig | 3 TL Zucker | 4 g Anissamen | Salz | Pfeffer | Butter | Mehl | Öl | 4-8 Salbeiblätter

Möhren schälen, klein schneiden, in Salzwasser gar kochen und Wasser abschütten.

Birnenwürfel mit dem Williamsbirnenbrand in einem Topf dünsten.

Möhren zerstampfen und mit den Birnenwürfel vermengen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zwiebeln schälen, in Viertel schneiden und mit Himbeeressig, Zucker, Salz, Pfeffer und Anissamen weich kochen bis die Flüssigkeit fast verkocht ist. Mit etwas Butter die restliche Flüssigkeit binden

Leber in 4 große Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. In einer Pfanne mit Öl, Butter und den Salbeiblätter von beiden Seiten kurz anbraten und im Ofen bei 80 °C ca. 15 Minuten ziehen lassen. In Scheiben schneiden und mit dem Karottenstampf und den Zwiebeln anrichten. Dazu passen Süßkartoffeln.

 

Nachspeise

Rhabarber-Schokoladentörtchen (für 10 Personen)

 

Für den Belag

300 g Rhabarberpüree | 300 g Joghurt | 150 g Zucker | 1/2 Stange Vanille | 6 Blatt Gelatine | 250g Sahne (geschlagen)

Das Rhabarberpüree mit Joghurt, Zucker und Vanille verrühren. Dann die eingeweichte und aufgelöste Gelatine mit der Masse vermengen und die geschlagene Sahne unterheben.

Für die Schokoladenganache

250 g Sahne | Tonkabohne | 4 cl Haselnussgeist | 222 g Dunkle Kuvertüre | 472 g Sahne

Die erste Sahne aufkochen und mit der Tonkabohne aromatisieren. Dann darin die dunkle Kuvertüre auflösen. Anschließend die kalte Sahne und den Haselnussgeist mit einem Stabmixer und die Masse mixen. Achtung es muss eine Emulsion entstehen. Kaltstellen und über Nacht reifen lassen.

Im kalten Zustand die Creme mit einem Rührgerät steif schlagen und in einem Spritzbeutel füllen.

Für den Knusperboden  

200 g Kuvertüre | 50 g Kornflakes 

Kuvertüre auflösen und mit den Kornflakes verrühren. Diese Masse auf eine Folie streichen und erkalten lassen. Darauf dass Rhabarberpüree geben und erkalten lassen. Anschließend die Ganache aufspritzen.

Wir wünschen euch frohe und genussvolle Ostern und ganz viel Freude beim Kochen.

Sind Sie mindestens 18 Jahre alt?

Bitte kurz bestätigen und dann viel Spaß beim Einkaufen.

Um Ihre Altersbestätigung zu Speichern ist die Verwendung des dauerhaften Cookies "gatekeeper" notwendig. Mit dem Klick auf "Ja" stimmen Sie dem setzen dieses Cookies zu.

Mit dem Besuch der Website werden unsere AGBs und datenschutzrechtlichen Grundsätze akzeptiert.

Leider bist du noch nicht 18

SCHADE

Aber super das du ehrlich bist.